Mango Smoothie Bowl mit Topping

Aktualisiert: 3. März 2019


Mango - Smoothie Bowl

Als Abwechselung zum Müsli mixe ich mir gerne eine Smoothie Bowl zum Frühstück - vor allem, wenn ich Bananen habe, die schon leicht braun sind und die ich deshalb anders nicht mehr essen möchte. Genau dafür sind sie super, weil sie der Bowl die richtige natürliche Süße geben. Die Bowl könnt ihr mit allem toppen, was ihr gerne mögt (Nüsse, Samen, Trockenfrüchte oder auch Beeren). Ich habe meine heute Morgen mit Chiasamen, Kokoschips, ein paar Goji-Beeren und gehackten Pistazienkernen getoppt.



Zutaten für 2 Portionen:


2 Bananen - am besten sehr reife

1 kleine Mango

1 TL Kurkumapulver

etwas getrocknete, gemahlene Chilli

6 EL Naturjoghurt (3,5 % Fett)

2 EL Quark (40 % Fett)

1 EL Limettensaft

2 TL Chiasamen

Kokoschips

2 TL gehackte Pistazien

30 Gojibeeren



Zubereitung (benötigte Zubereitungszeit ca 10 Minuten):


Die Banane schälen, in Stücke brechen und in einen Mixer geben. Anschließend die Mango schälen, vom Kern entfernen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Die Mangostücke dann ebenfalls in den Mixer geben. Nun das Kurkumapulver, etwas gemahlene Chilli, den Limettensaft, den Joghurt und den Quark zum Obst geben und alles fein pürieren.


Das Fruchtpüree nun auf zwei Schüsseln verteilen und mit den Chiasamen, den Kokoschips, den gehackten Pistazien und den Gojibeeren toppen. Schon ist das Frühstück fertig. Viel Spaß beim Ausprobieren und Variieren!


#breakfast #smoothiebowl #mango #banane #frühstück #pistazien #chia #goji #simplybesthealth #thomasbacharach

44 Ansichten